Nachlasspflegschaft

Die Nachlasspflegschaft wird gerichtlich angeordnet, wenn ein Nachlass "herrenlos" ist, das heißt, wenn die Erben oder einzelne Erben unbekannt sind.

Der Nachlasspfleger sichtet und sichert den Nachlass, erstellt ein ordnungsgemäßes Nachlassverzeichniss und schützt die Interessen der unbekannten Erben.

Unser Anliegen ist es, transparent und vertrauensvoll gegenüber den Nachlassgerichten tätig zu werden und zum Einen deren Vorgaben einzuhalten, zum Anderen die Interessen und Rechte der unbekannten Erben zu schützen.

Sollten Sie einen Nachlasspfleger benötigen, oder dessen erfolgte Tätigkeit überprüfen lassen wollen, kommen Sie gerne auf uns zu.

 

BÜRO IN LANDSHUT

Neustadt 526

84028 Landshut

Tel.: 0871-21833

Fax: 0871-21671

Fax: 0871-27542820

BÜRO IN MÜNCHEN

Habsburgerstraße 9 

80801 München

Tel. 089 - 998252370
Fax. 089 - 998252371

Telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats

Mo bis Do 8:45 - 12:00 Uhr u.

13-17:00 Uhr
Freitag 8:45-12:30 Uhr

Darüber hinaus Termine nach Vereinbarung.